Der ultimative Rechnungswesen–Crashkurs

Für Entscheider unter Zeitdruck

Sie haben keine Zeit und wollen sich daher schnell, praxisnah und vor allem superleicht verständlich fortbilden? Dann sind Sie hier richtig.

In zwei ultrakompakten halbtägigen Seminaren erhalten Sie den bestmöglichen Einstieg. Keine Vorkenntnisse nötig!

Vormittags: Alle Grundlagen zu Bilanz und Betriebswirtschaftlicher Auswertung (BWA). Nachmittags: Preispolitik und Kalkulation. Sie können auch nur einen der beiden Seminarteile buchen.

Das Mittagessen und Netzwerken von 12:00 – 13:00 ist immer mit inbegriffen, tauschen Sie sich mit Gleichgesinnten aus!

Veranstaltungsort: RWM Steuerberatung Wirtschaftsprüfung, Breite Weg 38 / 76547 Sinzheim.

Jetzt Ticket buchen
Ticket buchen
Preise und Bedingungen
Preise und Bedingungen

09:00–12:00 / Bilanz – Buchhaltung – BWA

09:00–12:00
Bilanz – Buchhaltung – BWA

So holen Sie den maximalen Gewinn aus Ihrer BWA!

Die eigene BWA nicht zu verstehen, ist nicht nur unbefriedigend, sondern es bedeutet handfeste finanzielle Nachteile für Ihr Unternehmen. Dabei kann man die BWA recht einfach zur Gewinnsteigerung nutzen.

Sie treten auch bei der Bank weniger kompetent auf, gefährden Ihr Rating oder gar die Kreditvergabe und verschenken Monat für Monat Geld, wenn Sie die Kostentreiber nicht entdecken. Der finanzielle Blindflug ist riskant.

Dabei ist es einfacher, als Sie denken! Ich bin darauf spezialisiert, Nichtkaufleute in kürzester Zeit im Thema fit zu machen (oder Ihr Wissen aufzufrischen). Damit können Sie Ihre BWA schon direkt im Seminar analysieren. Bringen Sie Ihre BWA gerne mit.

Profitieren Sie direkt von Ihrem neuen Durchblick. Verbessern Sie zielgerichtet Ihre Gewinn- und Liquiditätssituation und steuern Sie souverän Ihr Unternehmen.

Melden Sie sich gleich an – ich freue mich auf Sie!

Ihr Hans Peter Rühl

Klar bin ich dabei!
Klar bin ich dabei!

Fachliche Inhalte

Doppelte Buchführung

  • Das T-Konto
  • So funktionieren Soll und Haben
  • Wie man immer richtig bucht
  • Buchungstraining
  • Aktiv- und Passivtausch (und -minderung und -mehrung)
  • Saldo und Saldierung
  • Summen- und Saldenliste

BWA – Gliederung

  • Gesamtleistung
  • Rohertrag
  • Gesamte Aufwendungen („Kostenarten“)
  • Betriebsergebnis
  • Neutrales Ergebnis
  • Ergebnis vor Steuern
  • Ergebnis nach Steuern

BWA – Analyse

  • BWA-Zeile und Wertenachweis
  • Wertenachweis und Kontenblatt
  • Kontenblatt und Beleg
  • Vom Beleg zur Entscheidung
  • Ziel: Wie man in nur 10 Minuten monatlich die BWA analysiert!
Das alles will ich wissen!
Das alles will ich wissen!

13:00–16:00 / Preispolitik – Kalkulation – Kostenrechnung

13:00–16:00
Preispolitik – Kalkulation – Kostenrechnung

Die ideale Preispolitik in schwierigen Zeiten

Kunden zahlen nicht, was Sie kalkuliert haben, sondern was sie zu zahlen bereit sind. Das kann mal mehr sein, mal weniger. Vor allem in der aktuellen Lage sind diese Achterbahnfahrten dramatischer als sonst.

Dieses Seminar bietet Ihnen das Werkzeug, einfach und praxisnah mit flexiblen Preisen marktorientiert anzubieten und mit gezielter Preispolitik Ihren Gewinn deutlich zu steigern. Auch in schwierigen Märkten.

Sichern Sie sich jetzt diesen massiven Wettbewerbsvorteil, den viele Ihrer Wettbewerber nicht haben und buchen Sie jetzt Ihr Ticket!

Ticket buchen
Ticket buchen
Preise und Bedingungen
Preise und Bedingungen

Fachliche Inhalte

Grundlagen

  • Kostenarten
  • Kostenstellen
  • Kostenträger
  • Fixe und variable Kosten
  • Deckungsbeiträge
  • Deckungsbeitragsstufen

Komponenten

  • Kostenstruktur
  • Lieferanten
  • Kapazitäten
  • Verkaufspreise
  • Wettbewerb
  • Planung

Preispolitik

  • Preisattacke abwehren
  • Clever Preise senken
  • Clever Preise erhöhen
  • Plankostenrechnung
  • Ziel: Einzelfallbezogen profitabel anbieten können!
Das alles will ich wissen!
Das alles will ich wissen!

Ihr perfekter Seminartag

Seit 1992 nutze ich die BWA und flexible Kostenrechnungen als Controller, Geschäftsführer und als Selbstständiger.

Die Zahlenfriedhöfe aus überalterten Methoden der Lehrbücher werden Sie daher bei mir nicht finden.

Vielmehr lernen Sie, wie Sie Ihre BWA und Kalkulation praxisnah zur Gewinnsteigerung einsetzen können.

So erzielen Sie auch ohne Vorwissen schon in kurzer Zeit messbare Vorteile durch Ihre Unternehmenszahlen.

Seit 1992 praktiziere ich flexible Kostenrechnung als Controller, Geschäftsführer und Selbstständiger.

Die Zahlenfriedhöfe aus überalterten Methoden der Lehrbücher werden Sie daher bei mir nicht finden.

Vielmehr lernen Sie eine Denkweise kennen, die Ihre Marktrealität und Kostenstruktur richtig(!) abbildet.

Diese Zahlen ermöglichen Ihnen beeindruckende Steigerungen Ihres Gewinns.

Ticket mit HPRühl sichern
Ticket mit HPRühl sichern

Referenzen

Ich habe mein Know-How in kürzester Zeit aufgefrischt, versteckte Kosten fallen sofort auf, die Einsparungen verbessern das Ergebnis deutlich!

Evi Rehfuß
Hotel Gasthof Hirsch
Inhaberin

Als Entscheider analysiere ich seit vielen Jahren unsere BWA mit dem Konzept von HPRühl, die Ersparnis ist mittlerweile fünfstellig.

Antonius Braun
Kaufmännischer Leiter
Service-Agentur-Mandelbachtal

Wunderbar praxisnah und hervorragend vermittelt bietet HPRühl alles, um „Buchhaltung“ den Schrecken zu nehmen. Chapeau!

Andreas Geiermann
Funtails
Mitgründer und Creative Director

Seminarticket sichern
Seminarticket sichern
Mehr Referenzen
Mehr Referenzen
Hans Peter Rühl kontaktieren

Hans Peter Rühl

Freiberuflicher Trainer und Berater für Führungskräfte, die auch betriebswirtschaftlich exzellent entscheiden möchten.

  • Saarländer und wohnhaft in Berlin
  • Jahrgang 1963
  • Dipl. Betriebswirt (BA)
  • Studium 1985 bis 1988
  • Praktikum 1987 in den USA
  • 1988 – 1992 Controlling bei Mannesmann-Demag in Johannesburg/Südafrika
  • 1993 – 1999 geschäftsführender Gesellschafter der Rühl Sicherheit GmbH

  • 1999 – 2001 Büroleiter bei Staatssekretärin Beck, Bevollmächtigte des Saarlandes beim Bund

  • seit 2001 HPRühl® „Rechnungswesen für Entscheider!“
  • Fördermitglied der Wirtschaftsjunioren Deutschland
  • Mitglied im Freundeskreis der Ludwig-Erhard-Stiftung
  • und überzeugter Marktwirtschaftler.